HOME
Organisationen und Netzwerke
Gesamtübersicht
Über «Gemeinsam Schweiz»
Agenda

Aktuell 

Fokus auf die direkte Demokratie, auch während Abstimmungen - Volksinitiativen sind unser wichtigstes Instrument

Dringender Aufruf - Wichtig!



Bei dieser Volksinitiative geht es um die Haftbarmachung der Verursacher von Personen- und Sachschäden durch Mobilfunk-Sendeanlagen!


Wir sind überzeugt, dass diese Initiative unbedingt zustande kommen muss, damit die lebensfeindliche 5G-Technologie nicht eingeführt werden und unsere Gesundheit existenziell nicht bedrohen kann.

Weil wir zudem glauben, dass diese Initiative Signalwirkung hat, dass unsere Demokratie erhalten bleibt, setzen wir alles daran, um die geforderte Unterschriftenzahl zu erreichen.

Deshalb kommt es auf jeden von uns an und wir setzen nochmals all unsere Kräfte ein für diesen Schluss-Spurt…!

Bis zum Abgabetermin am 3. Juli benötigen wir noch mehr als 25'000 Unterschriften.


Wir sind deshalb sehr dankbar, wenn wir in diesem Endspurt nochmals von vielen Seiten tatkräftige Unterstützung erhalten. Man braucht aber nicht auf den 5. Juni zu warten, sondern kann gleich in seinem nächsten Umfeld beginnen…

 

Wer sich also aktiv an dieser Sammel-Aktion beteiligen möchte, d.h. Zeit hat, an einem Stand mit andern zusammen Unterschriften zu sammeln, Red’ und Antwort zu stehen oder auf irgendeine Art und Weise uns mit seiner Präsenz unterstützen will, der melde sich doch bitte bei Felix Hepfer: hepfer@mobilfunkhaftung.ch; oder über unsere Homepage: https://mobilfunkhaftung.ch. Auf unserer Webseite kann man übrigens auch selber die Unterschriftenbogen herunterladen und ausdrucken, um bereits selber in seiner Umgebung mit dem Sammeln zu beginnen…

 

Wir freuen uns auf jede Unterstützung – denn nur gemeinsam sind wir stark und erfolgreich!

Covid-19-Zertifikat, soziale oder berufliche Nachteile, Impf-Nötigung ... NEIN!


Betrachten wir die vergangenen Monate, die Massnahmen des Bundesrates und die internationale Agenda, dann sind viele Menschen verunsichert, was Corona wirklich ist.
Ist es ein gefährlicher Virus oder ist es eine Agenda, wie viele sagen, die dazu bestimmt ist, Impfungen an Massen zu verteilen (Bill Gates, Zitat: Es wird erst wieder eine Normalität geben, wenn 7 Milliarden Menschen geimpft sind)? Die Impfung ist mit grösster Wahrscheinlichkeit mit einem mRNA-Impfstoff vorgesehen, der sehr wenig getestet und keine Langzeitstudien vorweisen kann.

Wir sagen, egal was kommt, Wir wollen die Freiheit für die Bürgerinnen und Bürger in der Bundesverfassung stärker verankern, so dass jeder Mensch frei und ohne Angst entscheiden kann, ob er sich impfen lassen will oder ob er sich mit einem Chip versehen lässt. Was in den Körper kommt muss ohne ZWANG und REPRESSION für jeden Menschen frei entschieden werden können.

Weder die Politik noch die Pharma darf darüber entscheiden können, was in unseren Körper kommt, PUNKT!

 

Deshalb wollen wir, dass Artikel 10 um diese Erweiterung in der Bundesverfassung ergänzt wird...

Eingriffe in die körperliche oder geistige Unversehrtheit einer Person bedürfen deren Zustimmung. Die betroffene Person darf aufgrund der Verweigerung der Zustimmung weder bestraft werden noch dürfen ihr soziale oder berufliche Nachteile erwachsen.
(siehe unten)

Hier und jetzt unterstützen...

Das wir dem Bundesrat, der Politik mit Ihren Taskforces und Experten nicht trauen können, zeigen die aktuellen Entwicklungen. Dadurch wird eine Volksinitiative wohl der einzige Weg sein, die Diktatur über unsere Art zu leben zu stoppen.